Gründung de Jö-Karte in Wien

Gründung de Jö-Karte in Wien



Mit der Gründung der Jö-Karte in Wien stehen den Kunden viele Partner und eine Karte zur Verfügung. Doch was genau ist die Jö-Karte eigentlich?

Was ist die Jö-Karte ?

Es ist eine Karte, mit der man beim Einkaufen Punkte sammeln kann. Das Prinzip ist bekannt, der Bonusklub noch nicht. Ziel ist es, den Kunden das Einkaufserlebnis und das für viele Menschen dazugehörige Punktesammeln einfacher zu gestalten. Mit der Karte können Kunden in den Genuss individueller Angebote kommen.

In Österreich wird gerne gesammelt und gepunktet. Bis zu 14 Karten hat der Durchschnittskunde in seinem Börserl. Die Hoffnung bei jedem Einsatz, sind bessere Preise, Rabatte und Aktionen. Der "Jö Bonus Club" möchte hier ein Exempel statuieren. Es soll leichter werden zu punkten, weniger umständlich. Dies möchte der Klub dadurch erreichen, dass er mit mehr Partnern als andere Anbieter zusammenarbeitet. So soll auch die Kundenverbindung gestärkt werden.

In 3000 Partnergeschäften in Wien und Österreich können Kunden zukünftig Punkte für sich selbst sammeln oder Gutes tun. Gesammelt werden die sogenannten "Ös", welche später umgetauscht werden können. Je nachdem, wo die Kunden einkaufen, sammeln sie pro Euro oder pro zwei Liter getankten Kraftstoffs ein Ö. Auch bei verschiedenen Vertragsabschlüssen kann gepunktet werden. Umgekehrt werden diese Ös dann mit einem zukünftigen Warenwert verrechnet. Für 100 Ös gibt es in vielen Geschäften einen Euro Rabatt. Wer Ös sammelt, kann im Folgemonat für 125 Ös eine Ermäßigung von 10 % auf den Einkaufspreis erhalten.


Start des jö Bonus Clubs in Österreich


Der Jö Bonusklub wurde gegründet, um der größte Kundenklub in Wien und ganz Österreich zu werden. Damit ist er gezielt Konkurrenz für das bisher größte Bonusprogramm Payback des Rewe-Konzerns. Ziel ist es, bis Ende 2019 3,7 Millionen Kunden zu akquirieren. Aktuell sind bereits eine viertel Millionen Menschen Mitglieder im Bonusklub. Mit Zuckerln bei der Anmeldung erhofft man sich, im ersten Jahr ganze vier Millionen Kundenverbindungen begrüßen zu dürfen.

Schon jetzt befinden sich große Ketten an der Seite des Jö Bonus Klubs. Merkur, Billa, Billa Reisen, Bipa und Penny und beinah alle Adeg-Kaufleute gehören zu den Partnergeschäften. Darüber hinaus arbeitet der Klub auch mit der OMV, Pagro, Libro und Interio zusammen. Schon im Herbst sollen weitere Partnergeschäfte hinzukommen. Wer die Punkte nicht für sich selbst, sondern lieber für etwas Gutes ausgeben möchte, kann auch das tun. Die Ös können aktuell an das Rote Kreuz oder die Caritas gespendet werden. So bekommt die KUndenverbindung auch noch einen sozialen Aspekt.

Artikel von der Redaktion geschrieben Beste-Laeden.at

Gründung de Jö-Karte in Wien
Ladenketten in Verbindung mit dem Artikel
Billa
  • 1069 indizierte Billa Geschäfte
  • 0 Kundenmeinungen auf unsere Website
> Alle Aktualitäten Billa
Bipa
  • 606 indizierte Bipa Geschäfte
  • 0 Kundenmeinungen auf unsere Website
> Alle Aktualitäten Bipa
Merkur
  • 133 indizierte Merkur Geschäfte
  • 0 Kundenmeinungen auf unsere Website
> Alle Aktualitäten Merkur
Pagro
  • 150 indizierte Pagro Geschäfte
  • 0 Kundenmeinungen auf unsere Website
> Alle Aktualitäten Pagro
Penny
  • 299 indizierte Penny Geschäfte
  • 0 Kundenmeinungen auf unsere Website
> Alle Aktualitäten Penny